top of page

Zwischen Erholung und Erfolg

Zu wissen, wann es Zeit ist sich auszuruhen klingt so herrlich einfach.


Ich mache immer öfter die Erfahrung, dass genau das es ist, was dafür sorgt, dass wir unglücklich sind. Sogar ausgebrannt.


Wir haben so große Unklarheit darüber, wann wir uns ausruhen müssen, dass wir es in den meisten Fällen gar nicht als Möglichkeit in Erwägung ziehen. Viele suchen Erholung im abendlichen Wein, im täglichen Joint(s). Sie gaukeln uns Entspannung vor und betäuben uns gleichzeitig von unserem Scham, der auflebt wenn wir uns ausruhen. Netflix und die Geschichten anderer, lenken uns von unserer Scham ab, uns auszuruhen. Gaukeln uns ebenfalls vor, wir würden uns entspannen.


Wenn du zurückdenkst, wann war das letzte Mal, dass du dich wirklich entspannt hast. Wo du wirklich abschalten konntest? Messen kannst du das 1. an deinem Gefühl währenddessen und nach der Erholung und 2. an den Ergebnisse, die auf Erholung folgen. Ergebnisse echter Erholung sind Motivation, Inspiration, Lebensfreude und Erfolg. Am liebsten würden wir einen Weg finden, all dies zu haben ohne uns zu entspannen. Weil eine Stimme in uns sagt, wir dürfen uns erst entspannen, wenn wir erfolgreich und accomplished sind.


So oft beißt sich die Katze in den Schwanz. Was wenn Erholung nicht klappt, weil der Druck Ergebnisse zu erzielen unaufhaltbar ist. Was wenn Erfolg nicht klappt, weil der need nach Erholung einfach zu groß ist.


Dafür habe ich eine generische Antwort. Keine 3 Schritte Formel, die für jeden von uns funktioniert. Denn Erholung (son Mist) ist auch noch für jeden von uns unterschiedlich. Ebenso Erfolg. Wir sind’s so gewöhnt nach dieser 3 Schritte Formel Ausschau zu halten, dass wir blind geworden sind, auf unsere eigene Suche zu gehen. Herauszufinden, was für uns funktioniert. Das Internet ist überflutet von „Die Morgenroutine für Millionäre“. Auf der Suche nach uns selbst verlaufen wir uns immer weiter - weg von uns. Um dich zu finden, musst du über dich reden. In deinem Universum existieren, dass vielleicht voll von Selbstzweifel, Angst, Unsicherheiten und Blindheit ist. Wir sind keine Computer mit copy paste Funktion.


Heute habe ich ganz klar gemerkt, dass ich mich ausruhen muss. Mein Kopf hat sich voll angefühlt, mein Körper hat ein drückendes Gefühl produziert. Jede zwischenmenschliche Interaktion hat mich Anstrengung gekostet. Da wusste ich - I need rest. Jetzt liege ich im Bett, schau gossip girl und der Schreiber-Blitz hat mich getroffen.

Oft verspüre ich den Druck, mit meinen Worten Lösungen anzubieten. Aber Gott sei Dank ist das nicht Sinn dieses Blogs. Mmmmm…. Erleichterung macht sich breit. Und durchs Festhalten dieser Gedanken wird es mir in Zukunft leichter fallen, die Signale meines Körpers zu hören.

Auf diese Signale habe ich in den letzten Wochen zu oft geschissen! Was passiert? Meine Ohren verabschieden sich. Mein Körper sagt mir, buchstäblich, höre nicht auf das, was draußen ist, sondern auf dich! By taking away my ability to hear. Ich hab endlich hingehört. Habe mit meiner Therapeutin gesprochen (PRICELESS), Emotional Release gemacht (geheult, geschrieben, Verzweiflung ausgedrückt) und war beim Chiropraktiker (Knick knack). Und schwups, wieder heile. Kortison, das ich von meinem HNO bekommen habe, ist wieder im Schrank.


Leben meine Lieben. Ich sag’s euch. Eine Never ending Reise, in der wir die gleichen Dinge immer wieder neu für uns entdecken und verstehen.


Rede mit Menschen. Zeige dich verletzlich. Zumindest ist das eine generische Antwort, die wirklich für alle von uns immer funktioniert. Meine Ohren haben wieder Kapazität ;-)


Brauchst du Erholung?

20 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

October Blues

There are so many facets of love. I found out about that while searching for love. I always wanted to know what love really is. And the more I searched the wider my understanding of love got. Initiall

Das Wochenende der Selbstständigen

Gedanken meines früheren Selbst. Gedanken meines Selbst, bevor es Kontinuität und Sicherheit in der Selbstständigkeit etablieren konnte. Vielleicht kann sie die in oder andere in ähnlichen Gedanken wi

Die Kosumwelt rund um Selbstliebe.

Weißt du, manchmal denke ich (selbstvorwurfsvoll), dass ich meine Texte kaum für Marketing Zwecke nutze. Und im Grunde genommen nur für mein kreatives Ausleben in Schriftform. Das meiste, was ihr von

Comments


bottom of page